Der Werktitel ALS Immaterialguterrecht (Geistiges Eigentum Und Wettbewerbsrecht #118) (Paperback)

Der Werktitel ALS Immaterialguterrecht (Geistiges Eigentum Und Wettbewerbsrecht #118) Cover Image
$112.00
Special Order

Description


Der Gesetzgeber hat bei der Markenrechtsreform im Jahre 1994 das Werktitelrecht aus dem Wettbewerbsrecht herausgenommen, in das Markengesetz integriert und damit den Weg zu einem immaterialguterrechtlichen Kennzeichenschutz des Werktitelrechts eroffnet. Vom Fachpublikum wird der Werktitel, beziehungsweise das Werktitelrecht bereits seit einiger Zeit als "Marke der Medienbranche" bezeichnet. Bei dem genannten Bezug zum Markenrecht werden vielfach die Rechtsgrundsatze aus dem Markenrecht unbesehen auf das Werktitelrecht ubertragen. Romen Link untersucht auf Basis eines immaterialguterrechtlichen Verstandnisses des Werktitelrechts dessen tatsachliche (wirtschaftliche) Funktionen und deren Rechtsschutz gerade auch im Vergleich zum Markenrecht. Auf dieser Grundlage wird die Verkehrsfahigkeit, insbesondere die Ubertragung und Lizenzierung von Werktitelrechten dargestellt.
Product Details
ISBN: 9783161543715
ISBN-10: 3161543718
Publisher: Mohr Siebeck
Publication Date: August 1st, 2016
Pages: 350
Language: German
Series: Geistiges Eigentum Und Wettbewerbsrecht